Ankündigung der nächsten Veranstaltung

Kloster/Gemeindesaal Kappel am Albis

Mittwoch, 8. November 2017, 18.30 - 22 Uhr

Im Namen der Patienten - Ethik im Gesundheitswesen

Ärzte und Patienten im Dilemma von "Wollen" und "Sollen"

Prof. Dr. med. Dr. phil. Nikola Biller-Andorno, Direktorin Institut Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte Universität Zürich (Impulsreferat)

Veronica Defièbre, Psychotherapeutin, Thalwil

Prof. Dr. Konstantin Beck, Leiter CSS Institut für empirische Gesundheits-ökonomie, Luzern

Dr. Brida von Castelberg, Vizepräsidentin Stiftung SPO Patientenschutz, Zürich

Annina Hess-Cabalzar, Präsidentin Akademie Menschenmedizin, Zürich
(Moderation)

Hier geht's zur Anmeldung